Brotzeit: Vollkornbrot mit Nüssen

Mittlerweile wirklich zum Fan von schnellen Vollkornbroten geworden, die ohne Sauerteig (also nur mit Hefe) im nicht vorgeheizten Ofen gebacken werden. Heute mal ratzfatz eine tolle Variante mit Nüssen gebacken. :-)

Vollkornnussbrot    Vollkornnussbrot

Weizenvollkornbrot mit Nüssen

Für das Rezept ungefähr 15 Minuten Arbeitszeit, 15 Minuten Ruhezeit und 60 Minuten Backzeit einplanen.

Zutaten

  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 2 TL Meersalz
  • 1 TL Brotgewürz
  • 2 TL Honig
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 l lauwarmes Wasser
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Erdnüsse

Außerdem

  • Handrührgerät oder Küchenmaschine mit Knethaken
  • Schüssel und Küchentuch
  • Kastenform

Zubereitung

  1. Vollkornmehl, Salz und Brotgewürz (Koriander, Fenchel und Kümmel) in eine Schüssel geben und vermischen. Eine Mulde machen und den Honig hineingeben, darauf die zimmerwarme Hefe bröseln. Dann das lauwarme Wasser über die Hefe gießen. Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. Wenn gewünscht, die Nüsse grob hacken.
  3. Den Teig mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine (Knethaken) mindestens 5 Minuten kneten, so dass ein leicht flüssiger Teig entsteht. Dabei nach und nach die Nüsse zugeben.
  4. Den Teig in die Form geben und diese auf den Rost (mittlere Schiene) in den kalten (!) Ofen stellen. Den Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) schalten und das Brot ca. 60 Minuten backen.
  5. Form aus dem Ofen und Brot aus der Form holen. Das Brot vor dem Anschneiden auskühlen lassen!

Für ein Extralächeln

Das Brot dick mit Butter und Pflaumenmus bestreichen. :-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s