Brotzeit: Schwarzbrot mit Buttermilch

Ein neues Brot! Nicht von der langen Backzeit von 3 Stunden abschrecken lassen, durch die Buttermilch wird das Brot trotzdem schön saftig. :-)

Schwarzbrot   Schwarzbrot

Schwarzbrot mit Buttermilch

Für das Rezept ungefähr 20 Minuten Arbeitszeit, 30 Minuten Ruhezeit und 3 Stunden Backzeit einplanen. Die Zutaten reichen für Rezept für 2 kleine Kastenbrote.

Zutaten

  • 375 g Roggenschrot
  • 335 g Mehl (Type 1050)
  • 95 g Sonnenblumenkerne
  • 90 g Sesam
  • 60 g Kürbiskerne
  • 2 TL Meersalz
  • 665 ml Buttermilch
  • 165 g Zuckerrübensirup (Rübenkraut)
  • 2 Würfel Hefe
  • Haferflocken

Außerdem

  • Handrührgerät oder Küchenmaschine mit Knethaken
  • Küchentuch
  • 2 Kastenformen
  • ofenfeste Form
  • Alufolie

Zubereitung

  1. Schrot, Mehl, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Sesam und Salz mischen.
  2. Buttermilch und Zuckerrübensirup unter Rühren erwärmen, die Hefe hineinbröseln und verrühren.
  3. Die Buttermilch- in die Mehlmischung geben und mehrere Minuten kräftig unterrühren. Dann mit einem Küchentuch abdecken und einige Minuten gehen lassen.
  4. Währenddessen die Kastenformen fetten und mit Haferflocken ausstreuen. Den Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen.
  5. Den leicht aufgegangenen Teig in die Formen geben. Eine ofenfeste Form mit Wasser füllen und auf den Boden des Ofens, die Brotformen auf den Rost (untere Schiene) stellen.
  6. Die Brote ca. 3 Stunden backen. Nach ca. einer Stunde mit Alufolie abdecken.
  7. Die Brote nach Ende der Backzeit sofort aus den Kastenformen holen und abkühlen lassen.

Für ein Extralächeln

Das Brot lässt sich auch gut für später einfrieren.

Advertisements

4 Kommentare zu “Brotzeit: Schwarzbrot mit Buttermilch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s