Langschläferfrühstück: Kiwi-Ananas-Minz-Smoothie

So langsam wird es draußen ja leider kälter. Für den morgendlichen Vitaminkick gibt es daher heute wieder mal eine Idee für einen leckeren Smoothie. Aber nicht zu großzügig mit der Minze sein, sonst könnt ihr euch mit dem Smoothie die Zähne putzen. ;-)

Kiwi-Ananas-Smoothie   Kiwi-Ananas-Smoothie

Kiwi-Ananas-Minz-Smoothie

Für die Zubereitung ungefähr 5 Minuten Arbeitszeit einplanen. Die Zutaten reichen für 2 Gläser.

Zutaten

  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • frische Minze
  • Ananasdirektsaft

Außerdem

  • Standmixer (oder Pürierstab)

Zubereitung

  1. Geschälte Banane und geschälte Kiwi in den Mixer geben. Nach Belieben Minzblätter zugeben. Mit dem Saft auf 1/2 Liter auffüllen.
  2. Mehrere Minuten shaken, mixen, pürieren …
  3. In Gläser füllen. Fertig!

Für ein Extralächeln

Sofort genießen. :-)

Advertisements

2 Kommentare zu “Langschläferfrühstück: Kiwi-Ananas-Minz-Smoothie

  1. Meinst Du diese Vitamin-Bombe kann man auch vorbereiten und am nächsten Morgen im Büro als Wachmacher genießen? Morgens um 5.30 Uhr hätte ich jetzt nicht so große Lust einen Smoothie zu mixen, aber als Extra-Lächeln fürs Büro wäre der Smoothie perfekt. Auch mit Minze. ;-)

    Schön, Deinen Blog über den Blog-Kommentiertag kennen zu lernen. :-)
    Und Dein Blogname ist echt schön!

    Schokoladige Grüße,
    Nele (von Pralinenwahnsinn und Küchendelikte)

    Gefällt 1 Person

    • Du Ärmste musst aber zeitig aufstehen. Wenn du den Smoothie schon vorbereitest und dann im Kühlschrank lagerst, schmeckt er auch noch am nächsten Morgen. Ich vermute aber, dass die Vitamine dann größtenteils futsch sein werden. :-(
      Aber es geht auch wirklich ganz schnell, den Smoothie zuzubereiten. Vielleicht magst du ihn trotzdem morgens mal ausprobieren. Von dem herrlichen Geräusch, das der Mixer macht, wirst du auch ganz bestimmt gleich wach. ;-)
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s