Mahlzeit: Sauerkrautquiche mit zweierlei Käse

Sauerkraut ist lecker! Außerdem enthält es viele Vitamine, Mineralstoffe und Milchsäure. Und kalorienarm ist es auch noch. Um letzteres auszugleichen, wurde es für die herzhafte Sauerkrautquiche auf Blätterteig gepackt und mit zweierlei Käse verfeinert. :-)

Sauerkrautquiche   Sauerkrautquiche

Sauerkrautquiche mit zweierlei Käse

Für das Rezept ungefähr 30 Minuten Arbeitszeit und 30 Minuten Backzeit einplanen.

Für den Boden

  • Blätterteig (tiefgekühlt oder aus dem Kühlregal)

Für den Belag

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Sauerkraut
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 200 g saure Sahne
  • 1 kleiner Apfel
  • 100 g Appenzeller
  • 250 g Käse zum Überbacken (z. B. Gouda oder Emmentaler)

Außerdem

  • Quiche- oder Tarteform
  • Küchenreibe
  • evtl. Käsehobel

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, fein würfeln und anbraten. Etwas abkühlen lassen. Ofen schon einmal auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Währenddessen den Appenzeller in dünne Scheiben schneiden (oder noch besser, mit dem Käsehobel hobeln) und den anderen Käse grob reiben. Außerdem den Apfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Sauerkraut mit den Zwiebelwürfeln, einem Becher saure Sahne und den Eiern mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, gibt noch etwas Kümmel dazu.
  4. Die Quicheform fetten und mit Blätterteig auslegen.
  5. Die Hälfte der Sauerkrautmasse in die Form geben, dann die Apfelscheiben kreisförmig darauf verteilen, als nächstes den Appenzeller, dann die andere Hälfte der Sauerkrautmasse. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  6. Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten im Ofen backen.

Für ein Extralächeln

Den Käseduft nicht zu tief einatmen. ;-)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mahlzeit: Sauerkrautquiche mit zweierlei Käse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s